Freiwilligendienst im Sport

Wir sind eine anerkannte Einsatzstelle. Bei uns könnt ihr euer Freiwilliges Soziales Jahr im Sport machen. Bei Interesse einfach bei Sandra Cafrey (1. Vorsitzende) melden. Wir freuen uns auf euch!

 

Sport pro Gesundheit

Nordic Walking, AROHA, Rückenfit

 

Sportabzeichen

...für jeden machbar!

Wir zeigen euch, wie es geht. Kommt einfach zu unseren Übungsterminen! Jeder, ob alt oder jung, ist willkommen! 

 

 


  Aktuelles im TSV Dörverden 


Sportabzeichen 2016

                     Mehr unter -> Deutsches Sportabzeichen

 

Kullernde Killerzwerge gewinnen Turnier

Am Samstag rief der TSV Dörverden in Zusammenarbeit mit JaZZ zu einem besonderen Spaßturnier auf, nämlich zu einem Bubble-Ball Turnier. Bubble-Ball ist eine Trendsportart aus Norwegen, in der man von Kopf bis zu den Knien in einen Gummiball steigt. 8 Mannschaften à 4 Spieler meldeten sich an, wo von Kindern bis Erwachsene alles vertreten war. Es wurde in 2 Gruppen gespielt, wobei ein Spiel immer 10 Minuten dauerte. Nach den Gruppenspielen spielten die besten beiden Teams im Halbfinale gegeneinander und spielten somit um den Einzug ins Finale. Das Finale wurde aber erst bestritten, nachdem die Plätze drei bis acht ausgespielt wurden. Im spannenden Finale setzte sich dann das Team „Die Killerzwerge“ nach 9-Meterschießen gegen „Gut Kick“ durch. Letztendlich hatten die Mannschaften sehr viel Spaß und es wurde herzlich gelacht, wenn die Spieler mit großer Geschwindigkeit gegeneinander rannten und danach oft über den Boden kullerten. Ein großes Dankeschön gebührt der lokalen AG pro Jugend des Landkreises Verden, die die Veranstaltung finanziell unterstützt hat und den freiwilligen Helfern.

Ferienpassaktion

Viel Spaß hatten die Teilnehmer dieses Jahr bei den Ferienpassaktionen Beach Soccer und Fußballspiele. Bei guten Wetter spielten viele Kinder in der Sandgrube auf dem Sportplatz in Dörverden Beach Soccer gegeneinander. Für die Meisten war es neu auf Sand Fußball zu spielen, allerdings haben sie sich schnell daran gewöhnt und haben ordentlich Gas gegeben. Bei der Ferienpassaktion Fußballspiele, wurde unter anderem eine "Mini-WM" gespielt, bei der jeder gegen jeden spielt. Auch hier tobten sich die Kinder aus und hatten eine Menge Spaß.

 




 

Neuer FSJler/BFDler gesucht !

 

                                Mehr hierzu unter FSJ/BFD




Eindrücke MV 2016


 Mitgliederversammlung 8.4.2016

 Ein rappelvolles Vereinsheim konnte der TSV Dörverden zu seiner diesjährigen Mitgliederversammlung verbuchen. Um die 60 Mitglieder folgten der Einladung des Vorstandes, in der der obligatorische Jahresrückblick nicht zu kurz kam. Der Höhepunkt der Veranstaltung war natürlich die Ehrungen für die außerordentlichen Leistungen der TSV-Sportler. Mit viel Spannung wurden die Ehrungen für den Sportler des Jahres, die Mannschaft des Jahres und die Sportlerin des Jahres für das Jahr 2015 erwartet. Sportlerin des Jahres wurde die 1. Vorsitzende Sandra Cafrey, die nicht nur durch ihre sportlichen Leistungen im Tanzen herausstricht, sondern auch seit 20 Jahren hervorragende Arbeit als Leiterin und Trainerin der Abteilung Dance leistet.

Der Titel Sportler des Jahres ging an Friedrich Arndt, der seit Jahrzehnten als aktiver Fußballer für den TSV tätig und Leiter der Männersportgruppe „Silberrücken“ ist. Damit aber nicht genug, Friedrich ist ebenfalls für den hervorragenden Zustand der Sportplätze vom TSV zuständig, da er das Amt des Platzwartes bekleidet.

Über den Titel Mannschaft des Jahres freute sich die weibliche       A-Jugend der Abteilung Handball. Unter der Leitung von Michael Windisch sicherten sich die Jugendlichen den Titel in der Regionsliga und erspielten sich als jüngstes Team einen überragenden 2. Platz in der Regionsoberliga. Zum Team gehören: Hanna und Rieke Schwarze, Angelina Gajan, Marlena Rosebrock, Jana Truffel, Gina Kuhlmann, Sina Scholle, Kristin Becker, Sina Jebramek, Isabelle Nittkowski, Mayline Böhm, Patricia Buchhammer, Ira Möcker, Lara Klaffke und Michelle Metaschew sowie die Trainer Michel Windisch, Birgit Nittkowski und Thomas Schwarze.

Nach den Sportlerwahlen kürte die 1. Vorsitzende, Sandra Cafrey, die vielen erfolgreichen Absolventen des Sportabzeichens, welches jedes Jahr für alle Sportler und Sportlerinnen angeboten wird. Hierbei erlangten Lucienne Koeppen, Annegret Troue-Hoops, Harald Hoops, Nele Hoops und Janika True das silberne Sportabzeichen.

Sandra Cafrey, Herbert Koller, Gudrun Meyer, Andrea True holten das deutsche Sportabzeichen in Gold. Spektakulär waren vier Damen, die das Abzeichen nicht zum dritten oder vierten Mal erlangten.So ist es für die fast 80-Jährige Ilse Paustian (Silber), das 27te, für Elisabeth Engbers (Bronze) das28te, für Christa Fenzau (Silber) sogar das 37te mal, dass sie das Sportabzeichen erfolgreich bestritten haben. Zu guter Letzt setzte Karin Lührmann (Gold) mit ihrer 40ten erfolgreichen Teilnahme noch einen erstaunlichen Schlusspunkt und konnte damit den einen oder anderen im Raum motivieren in diesem Jahr am Sportabzeichen teilzunehmen.

Des Weiteren wurden Mitglieder für ihre herausragenden sportlichen Leistungen geehrt. Eine bronzene Leistungsurkunde erhielten dabei die Schwimmerinnen Eileen und Mara Bauer, sowie Jansa Suksuphet für ihre Kreisjahrgangsmeistertitel 2015. Ebenfalls wurde der Fußballer Mirko Cordes mit einer bronzenen Leistungsurkunde für sein Talent und Engagement geehrt.

Auch die langjährigen Mitglieder wurden für ihre Vereinstreue zum TSV mit der Ehrennadel geehrt. Für die 25-Jährige Mitgliedschaft bekamen Leonida Einecke, Michael Langer und Bernd Noack die silberne Nadel überreicht. Die goldene Nadel bekam Andrea Cordes, die seit 40 Jahren Mitglied ist. Rainer Pfaff und Klaus-Dieter Pfeiffer sicherten sich durch Ihre 50-Jährige Mitgliedschaft die Ehrenmedaille. Günter Meineke, der seit 60 Jahren dem Verein treu zur Seite steht und Hermann Meyer der schon seit 65 Jahren Mitglied ist, bekamen vom Verein einen guten Tropfen Wein. Als Ehrenmitglied ernannte die Versammlung das langjährige Mitglied und Förderer Hermann Wiebe.

Rückblickend auf das Jahr 2015 konnte die erste Vorsitzende, Sandra Cafrey, eine positives Fazit ziehen. Die Mitgliederzahl blieb gleich, es gab tolle Veranstaltungen. Mit dem Beschluss, dass auch dieses Jahr die Beiträge unverändert bleiben, erhofft man sich für das kommende Jahr, einen Anstieg der Mitgliederzahlen.

Die Kassenwarte lieferten einen professionellen Kassenbericht ab, der dem strengen Auge der Kassenprüfer bestand. Auch ein ausgeglichener Haushaltsplan für das Jahr 2016 wurde vorgelegt.

Nachdem die Entlastung des Vorstandes mit liebevollen Worten des Dankes erfolgte, wurde im Vorstand Stefanie Apel verabschiedet, die sich aus persönlichen Gründen nach Jahren hervorragender Arbeit zurückzieht. Dafür tritt Rebecca Lang in die Fußstapfen von Stefanie und wird nun als 2. Vorsitzende den TSV vertreten. Rebecca hat schon als Kind im TSV getanzt und über viele Umwege fand sie nun wieder zu ihrer alten Wirkungsstätte zurück und freut sich schon auf ihre Aufgaben.  Weiterhin wurden 3. Vorsitzender, Frank Kurz, 1.Kassenwart, Andreas Arndt und 2. Schriftführerin, Lucienne Koeppen und danach alle Mitglieder des Gesamtvorstandes einstimmig wiedergewählt. Zum Schluss wurden alle Abteilungsleiter in ihrem Amt bestätigt.

Als großer Punkt stand noch die Gründung eines Jugend-Förder-Vereins in der Abteilung Fußball aus. Nachdem Markus Kuhlemann, Abteilungsleiter Fußball, detailliert erklärte, warum und wie dieser Verein gegründet werden sollte, wurde mit großer Mehrheit die Zustimmung für den Jugend-Förder-Verein erteilt. Ein großer Dank gebührte letztendlich noch allen ehrenamtlich Helfern und Übungsleiter/innen, die auch in Zukunft für den TSV unerlässlich sind.


 



 

Eindrücke der TSV Kinderfaschingsfeier 2016

Viel Freude hatten die in hoher Anzahl erschienenen Kinder bei der Kinderfaschingsfeier. In tollen Kostümen balancierten sie über Geräte, spielten Fußball oder sprangen auf dem Trampolin herum.

1  


 


 

 


 


 


 


 


 


 


 


 

 


 

 

 

 

 


 

 

 

 


 

 


  


 

 

 

Jetzt neu: Der QR-Code zum Scannen für Smartphones

 

Wie gefällt die neue Homepage?
Ergebnis

 

 

 

 

Social Network:

https://www.facebook.com/TsvDorverden 

050414

 

seit 04.11.2012

 

 

TERMINE IM TSV 

 

Seniorenstammtisch der ehemaligen Fußballer des TSV Dörverden

Sonntag 7.8.16 ab 10:30 Uhr, Pfeffermühle


 

Seniorenstammtisch der ehemaligen Fußballer des TSV Dörverden

Sonntag, 4.9.16 ab 10:30 Uhr, Pfeffermühle


 

Seniorenstammtisch der ehemaligen Fußballer des TSV Dörverden

Sonntag, 2.10.16 ab 10:30 Uhr, Pfeffermühle


 

Seniorenstammtisch der ehemaligen Fußballer des TSV Dörverden

Sonntag, 6.11.16 ab 10:30 Uhr, Pfeffermühle


 

Gruppenwettbewerb Dance + Gymnastik & Tanz, 

Petit Group und Duo Wettkampf Dance

des NTB

Sonntag, 6. November 2016 von 10 -16 Uhr, Wesersporthalle

 


 

Seniorenstammtisch der ehemaligen Fußballer des TSV Dörverden

Sonntag, 4.12.16 ab 10:30 Uhr, Pfeffermühle


 

Kinderweihnachtsfeier 

Mittwoch, 14.12.16 von 16:30-18 Uhr, Wesersporthalle